Auf kleiner Fahrt

Vom 12.-14.September fuhren alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b zur Klassenfahrt ins FEZ Wuhlheide. Unser Gepäck wurde freundlicherweise von Felix Eltern hin- und auch zurücktransportiert. Wir haben im „Fuchsbau“ gewohnt und jeden Tag einige der vielen Spielplätze auf dem Gelände „ausprobiert“. Am Donnersteg haben wir uns im Haus für Natur und Umwelt verschiedene große und kleine Tiere angesehen. Danach konnte jeder noch eine Runde auf einem Pony reiten.

Wir haben einen kleinen Maulwurf gerettet, Besuch von einer ehemaligen Mitschülerin bekommen und das Taschengeld für Eis ausgegeben.

Leider konnte Frau Müller aus gesundheitlichen Gründen nicht mitfahren. Wir bedanken uns darum auf diesem Weg bei Frau Bauermeister, Frau Templin und vor allem bei Frau Bahr, die uns durch ihren Einsatz diese Fahrt ermöglicht haben.

Die Kinder der Klasse 3b und Frau Rennert

Ein ganz besonderer Tag an der Schätzelberg-Grundschule

Die Bundesjugendspiele am 19. Juni 2018

Wir trafen uns mit der Klassenlehrerin, Frau Peschke vor der Schule und liefen gemeinsam in ca.15 Minuten zum Volkspark.

Dort angekommen, wärmten wir uns für den Sporttag erst einmal auf mit einer Tanzgymmnastik, die die Mädchen aus den sechsten Klassen uns vormachten.

Anschließend rannten wir über die 400-Meter-Bahn zum Einlaufen.

Jedoch vor all diesen Aktivitäten spielten die beiden sechsten Klassen, die 6a und die 6b, gegeneinander ein Fußballspiel, die beiden 5. Klassen spielten gegeneinander “Ball über die Schnur”.

Jetzt waren wir bereit für die anstehenden Disziplinen.

Nach dem Rennen über die 400-Meter-Bahn machten wir einen Staffellauf. Später begannen wir mit dem Weitwurf und absolvierten den 50-Meter-Lauf.

Am Ende der Veranstaltung kehrten wir gemeinsam wieder zurück in die Schule und erholten uns von dem anstrengenden Tag.

Wenige Tage später erhielten wir unsere ersehnten Urkunden.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Bundesjugendspiele!

Bis dahin

Mahir und Maxi aus der Klasse 6a