Herzlich Willkommen auf der Webseite der Schätzelberg-Grundschule

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie folgende Dokumente der Schulleitung und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie:

Elternbrief

Hygieneplan (Stand: 01.10.21)

Wir wünschen allen sonnige und erholsame Herbstferien!!!


Liebe Eltern,

ab dem 04.10.21 entfällt die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler. Die Pressemitteilung finden Sie hier.


Vielen und herzlichen Dank an alle, die dies so kurzfristig möglich gemacht haben. Der Kuchenverkauf war ein großartiger Erfolg. Die Einnahmen kommen der Schule zugute. Ihr Engagement hat sich gelohnt!   M. Hellwig

Unser Kuchenbasar am 26. September 2021 – Unser Kuchen ist die erste Wahl!

Ein Schreiben, unserer GEV-Vorsitzenden Frau Marx und natürlich den besten Kuchen finden Sie hier.


Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die folgenden Dokumente der Schulleitung:

Elternbrief

Hygieneplan (aktualisiert)


Liebe zukünftige Eltern der Schätzelberg-Grundschule,

bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Schulanmeldung.

Wir heißen Sie herzlich willkommen!


Liebe Eltern,

hier gelangen Sie zu folgenden Dokumenten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie :

Elternbrief_Frau_Scheeres

Corona-Stufenplan

Musterhygieneplan


Liebe Eltern, hier können Sie den Elternbrief der Schulleitung vor den Sommerferien lesen.


Liebe Eltern der Schätzelberg-Grundschule,

hier können Sie sich stets über aktuelle Hinweise der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie bezogen auf die Schulorganisation informieren.

Wie gewohnt finden Sie die entsprechenden Briefe auf der Homepage der Senatsverwaltung unter Briefe an Schulen.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern der Schätzelberg-Grundschule,

sehr geehrte Homepage-Besucher,

wir wünschen euch und Ihnen allen

einen guten und erfolgreichen Start ins neue Schuljahr 2021/22.

Bleiben Sie gesund!

M.  Hellwig                                                              Berlin im August 2021

_____________________________________________________________________

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie folgenden Link zum Thema Selbsttests in der Schule. Außerdem finden Sie hier noch ein Erklärvideo von der Augsburger Puppenkiste.


Liebe Eltern, bitte beachten Sie den folgenden Elternbrief vom Förderverein.


Liebe Eltern der Schätzelberg-Grundschule!

Ich bitte um Verständnis, dass coronabedingt nur noch unsere Schülerinnen und Schüler sowie unserer Mitarbeiter*innen Zutritt in das Schulgebäude haben.

Infektionsketten sind ansonsten nicht nachvollziehbar.

Die Aufenthaltsdauer schulfremder Personen müssen wir von daher zum Schutz der Kinder und aller am Schulleben beteiligten Personen unbedingt auf das Nötigste beschränken.

Bitte verabschieden Sie Ihr Kind morgens vor der Haupteingangstür.

Unterstützen Sie Ihr Kind auf dem Weg zur Selbstständigkeit und uns beim Einhalten der Hygieneregeln!

Schulfremde Personen wie alle Eltern

melden sich telefonisch (T. 90277- 7462) vorab im Sekretariat

bei Frau Lüdtke an und / oder lassen sich einen Termin geben.

Sie betreten erst dann das Schulgebäude mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. Im Sekretariat müssen Sie sich in eine verbindliche Liste eintragen. Diese wird nach vier Wochen vernichtet.

Die Abholung Ihres Kindes aus der ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB) erfolgt über den Pausenhof und derzeit ohne Anmeldung.

Zu jedem Zeitpunkt ist von schulfremden Personen und auch Eltern zwingend eine MNB zu tragen!

Planen Sie bitte etwas mehr Zeit für die Abholung ein, da die Kinder sich z.T.  in ihren Klassenräumen befinden und erst von unseren Mitarbeiter*innen gerufen werden müssen.

Das Abholen erfolgt ab 16.00 Uhr über den Horteingang neben der Mensa (Kreativraum).

Warten Sie bitte im Abstand von mindestens 1,5 m vor dem jeweiligen Eingang.

Ich danke Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung auch im Namen meiner Mitarbeiter*innen!

M. Hellwig                                                                        Stand Dezember 2020

-Rektorin-


Eine Terminübersicht für das Schuljahr 2020/21 ist hier zu finden.


Was können Sie von uns erwarten, wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden?

  • eine zweizügige Schule in ruhiger Lage und grüner Umgebung
  • Unterricht in jahrgangsbezogenen Klassen
  • einen Tag der „Gläsernen Schule“, Sie können uns kennenlernen und im Unterricht hospitieren – enfällt 2021/22 –
  • feste Strukturen im Tagesablauf
  • die Möglichkeit, Ihr Kind ab 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der EFöB betreuen zu lassen
  • ein Kollegium, aus 47 Mitarbeiter*innen bestehend, das sowohl aus erfahrenen als auch  aus jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht
  • ein Schulleiter*innen-Team, das für Sie da ist
  • eine gut zusammen arbeitende Erweiterte Schulleitung (ESL)
  • in den Klassen 1 bis 3 feste Lehrer-Erzieher*innen-Teams
  • eine kleine Feier vor Ostern (für Klasse 1-3) und eine kleine Feier vor den Herbstferien (Klasse 4-6)
  • regelmäßig stattfindende Projektwochen
  • alle 2 Jahre ein Sommerfest für unsere Schulgemeinschaft
  • ein neu eingerichteter IT-Raum, der sich im weiteren Aufbau befindet und ein neu entstehendes Medienkonzept
  • ein Mediationsraum für alle Schüler*innen
  • ab dem Schuljahr 2021/22 einen Sozialarbeiter für unsere Schule
  • die Möglichkeit, Ihrem Kind kostenlosen Unterricht anzubieten, um das Spiel auf einem Musikinstrument zu erlernen
  • ein Chörchen für die Kleinen und einen Chor für die Großen
  • eine Orchesterfahrt und Theatertage verbunden mit einer Vorführung für unsere Eltern und Freunde der Schule
  • ein Weihnachtskonzert in Kooperation mit dem Eckener Gymnasium und die Teilnahme am Philharmoniekonzert musikbetonter Grundschulen für Kinder der 4., 5. und 6. Klassen
  • Klassenfahrten und Abschlussfahrten
  • eine Vielzahl außerschulischer Unterrichtsgänge
  • eine Klassenleiterstunde pro Woche und Klasse
  • Förderunterricht in den Klassen 1 bis 3 in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • eine Tischtennis-AG für unsere Hortkinder
  • eine Schulbibliothek, die von Schüler*innen höherer Klassenstufen betreut wird
  • Zusammenarbeit mit dem Circus Mondeo, unser Projekt: Soziales Lernen
  • ein seit vielen Jahren bestehender und wachsender Förderverein
  • den Willen, Bewährtes zu bewahren, mutig und mit Bedacht Entwicklungen zuzulassen

Diese Seite wird im Rahmen des Landesprogrammes von jugendnetz-berlin.de gehostet.